Kreatives Sonntags-Frühstück – Großartig nicht nur für die Kleinen!

von Susanne Schneider

Kinder wollen Süßes, Eltern lieber etwas Gesundes. Dass sich das nicht ausschließt, zeigen diese kreativen Ideen für ein großartiges gute Laune-Frühstück. Die Zutaten sind schnell zur Hand. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Kreatives Sonntags-Frühstück

Drucken
Serves: 4 Vorbereitung:
Nährwerte 200 Kalorien 20 grams Fett
Rating 5.0/5
( 1 Voted )

Zutaten

  • Für den Teig
  • 600g Weizenmehl (Typ 405 oder 550)
  • 3 TL Backpulver
  • 3 Eier, Größe L
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Nach Bedarf Milch

Zubereitung

  1. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.
  2. Eigelb, Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mit dem Mixer verrühren. Nach und nach Milch zugeben, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Eiweiß mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Masse heben.
  4. Pfanne mit Butter fetten.
  5. 3-4 Teigklekse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten braten. Wenn sich auf der Oberfläche Bläschen gebildet haben, die Pfannkuchen wenden und nochmals 2-3 Minuten braten.Nach Vorlage oder eigenen Ideen dekorieren und heiß servieren.

Anmerkung

Für die Dekoration: Bananen, Heidelbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Mandeln, gehobelt, Kiwi, Äpfel, Salzstangen

Lesetipps